Zukunft bauen

Idstein-Stiftung

Jugendliche begeistern - Bildung fördern - Ausbildung sichern - Arbeitsplatz finden

Historie

Gründung: 4. April 2006

Gemeinnützigkeit: festgestellt am 27.11.2007 durch das Finanzamt Wiesbaden I

Stiftungsvermögen: € 55.000

Die Idstein-Stiftung wurde von 12 Idsteiner Unternehmern mit Unterzeichnung des Stiftungsgeschäfts unter dem Datum vom 4. April 2006 gegründet und vom Finanzamt Wiesbaden I als gemeinnützige Stiftung anerkannt.

Stiftungszweck

Der Zweck der Stiftung ist insbesondere die Förderung von Berufs- und Weiterbildung für Jugendliche sowie die Förderung von Maßnahmen der Jugendhilfe. Durch die Unterstützung von Projekten im „Idsteiner Land“ sollen die Jugendlichen Eigeninitiative, Mitverantwortung sowie Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge erlernen. Außerdem können durch die Stiftung hilfsbedürftige Personen unterstützt werden.

Fördermaßnahmen:

  • Förderung von Berufs- und Weiterbildung
  • Förderung von Maßnahmen der Jugendhilfe im Idsteiner Land
  • Berufliche Perspektiven und Arbeit vermitteln
  • Optimierung des Zusammenwirkens zwischen Schule und Arbeitswelt
  • Suche von Ausbildungs- und Arbeitsstellen
  • Finanzielle Hilfe zur Qualifikation für sozial schwache Jugendliche
  • Förderung von besonders begabten und motivierten Menschen
  • Unterstützung hilfsbedürftiger Personen